mt
Media Tessellata

Jörg Helpenstein - Fotografie, Web-Design und -Pflege

Counter-Box.de

Startseite | Mehr | Fotografie | Web-Design | Links | Impressum


Ein Plädoyer für den "Foto-Amateur":

"Ein Amateur ist jemand, der etwas aus Liebe zur Sache tut. Das Wort Amateur kommt vom lateinischen amator, "Liebhaber", und von amare, "lieben". Das sollte man nie vergessen, denn in dem Wort liegt der Schlüssel zum Erfolg: Was man nicht mit Liebe tut, wird man nie wirklich gut machen. Auf Fotografie bezogen heißt das: Wenn man das Motiv, das man fotografieren möchte, nicht "liebt" – d.h., kein echtes Interesse an ihm empfindet – sollte man es übergehen und den Film für eine bessere Gelegenheit aufheben, denn das Foto kann einfach nicht "gut" werden. Hier haben Amateure einen unbezahlbaren Vorteil gegenüber den "Profis". Berufsfotografen verdienen sich mit dem Fotografieren ihren Lebensunterhalt. [...]

Sie sind nicht "frei". Dagegen fotografieren Amateure nur zu ihrem eigenen Vergnügen. Als ihr eigener Herr können sie machen, was sie wollen – sie sollten wahrhaft glücklich sein. Leider wissen aber anscheinend viele Amateure dieses kostbare Privileg der Freiheit nicht zu schätzen, denn sie machen sich freiwillig zu Sklaven – Sklaven ihres Drangs zur Nachahmung. Unfähig, sich aus den Banden der Tradition zu lösen, fotografieren sie unentwegt die gleichen Motive, die schon längst "zu Tode strapaziert" worden sind, wahrscheinlich in der Annahme, was anderen Fotografen Erfolg einbrachte, müsste dasselbe für sie tun."

Andreas Feininger, 1973


Hier geht's direkt
zu meinen Fotos:
 

Hier trifft man mich mit der Kamera:

3M-Fotoclub
www.btc-foto.de
Fotoclub der Sparkasse Neuss
www.fotoclub-sk-neuss.de
Fotokurs - 3. Semester (derzeit Pause)
bei der VHS Neuss

Startseite | Mehr | Fotografie | Web-Design | Links | Impressum